zum Inhalt: Willis Spitzen aus Büsum

Status: Nicht eingeloggt! EINLOGGEN   

Willis-Spitzen.de

Karikaturen, Radierungen und Kupferstiche von Wilhelm Schmidt aus Büsum

 

Brotkrumennavigation

[oben]

Update #24: Atlantis is calling!

Hallo Kunstfreunde- und freundinnen,

Atlantis ist gefunden worden - meint Bild. Nein, kein Reporter war dort und interviewte die erste Wasserleiche, nein, Google-Earth hat geholfen. Was tut man nicht alles, um Leser in seinen Bann zu ziehen (oder zu veräppeln). Jedenfalls sollte ein halbwegs technisch begabter Mensch auch andere Rückschlüsse ziehen können. Aber bei der Bild? Google jedenfalls vermerkt selbst, dass dort eher Bewegungen eines Bootes bei der Meeresbodenvermessung zu erkennen sind, als Atlantis.

Wer sich selbst von Atlantis überzeugen möchten, der fährt entweder hier hin 31°18'37.24"N 24°12'37.03"W oder lässt Google Earth mal nachschauen. Aber bitte mit Version 5, sonst sieht man nur blau.

Das Niveau jedoch noch weiter sinken kann, beweisst der Mißfelder von der jungen Union, der die Erhöhung von Hartz IV als Anschub für die Tabak-und Spiritousenindustrie bezeichnet hat. Tja, Herr Mißfelder alter Stratege, der in seinem ganzen (kurzen) Leben noch keinen Handschlag getan hatte, sollte froh sein, dass ihm die CDU einen Posten angeboten hat. Als Alternative stünde ja sonst auch nichts anderes als Hartz IV zur Auswahl.

Somit hat die CDU erneut eindrucksvoll bewiesen, dass eine Bordsteinkante ein hohes Niveau darstellen kann.

Apropo Niveau:

Was nicht singen konnte, hat es auch verdient, in einer meiner Zeichnungen verewigt zu werden. Welch ein Spaß...

Stimmen wir ein mit der German Bight Hydrofon Band

Angler sind auch so ein Volk. Stundenlang ruhig rumsitzen und warten, bis es zuende ist. Kannte ich eigentlich nur aus den BSH Büros in der Bernhard Nocht Straße in Hamburg. Nun, zuviel Angeln machte sowas wie einen Tennisarm:

Der Tennisarm

Und wenn einem schon schlecht wurde, sollte auch ein guter Stewart gleich draußen servieren.

Guter Service

Wenn Forscher eine lange Reise tun, dann hat es meistens einen Grund. Nicht in jedem Fall gab es ausreichend zu tun an Bord, so dass man sich die Zeit mit anderen Dingen vertreiben musste. Manchmal fiel das aber extrem auf:

Das Interview

 
Mit der Arbeitskleidung waren wir natürlich IMMER zufrieden:

 
Die neue Hose

Ja und das Beamtentum. Um Ausreden nie verlegen. Aber immerhin stammt diese Zeichnung noch aus einer Zeit, wo selbst die Post Briefmarken hinter Panzerglas verteidigen musste:

Die Auskunft

 

Bis die Tage, euer

Willi 

zurück zur Übersicht


~ Wilhelm Schmidt ~ Südereggenweg 2 ~ 25761 Büsum ~ Tel 04834 1247 ~

Kunstgriff Dithmarschen      Anspruchsvolle Portaits, Tierportrait und Illustrationen   Bildhauerin Eve Wiemer

VampMams - Unterhaltung aus Dithmarschen   Büsumer Werftarchiv   Atelier Jens Rusch: Zeichnungen, Radierungen Illustrationen

Webkatalog WebFee